Am Freitagmittag war es mal wieder so weit: Die Mitglieder des Verbands der Lehrer an Wirtschaftsschulen in Niedersachsen (VLWN) machten sich auf den Weg zu Ihrer jährlichen Fahrt. Diesjähriges Ziel war Göttingen.

Nach Ankunft im Hotel und Bezug der Zimmer fuhren wir in die Innenstadt. Ein kurzer Rundgang und schon konnten wir uns in der Villa Cuba stärken. Die großen Portionen sorgten bei dem Einen oder Anderen für ungläubiges Kopfschütteln. Nachdem fleißig hin- und her probiert wurde, waren am Ende alle gesättigt und außerordentlich zufrieden.

Gestärkt ging es dann zum ThOP, dem Studententheater im alten Operationssaal. Dort erwartete uns nicht nur ein ganz besonderes Ambiente sondern auch das sehr spezielle Theaterstück „Zukunft für immer“. Besonders beeindruckt haben uns dort die studentischen Getränkepreise!

Anschließend ging es für die meisten gleich weiter mit Kleinkunst: In der Tangente hatten wir das Vergnügen noch die letzten Künstler des Songwriterabends mitzubekommen. Außerdem gab es im Nebenzimmer die Möglichkeit, zu Kickern bzw. Billard zu spielen. Für die „Youngsters“ gab´s sogar Videospiele!

Zum Ausklang des Abends sammelte sich dann ein Großteil der Gruppe im versteckten Keller der Nautibar.

Der Samstag startete mit einem excellenten Frühstück im Hotel. Anschließend besuchten wir mit Frau Barbara Fink Göttinger Sehenswürdigkeiten und erfuhren viele Hintergrundgeschichten . Otto von Bismarck bspw. fiel während seiner Studienzeit in Göttingen wohl mehr durch seinen wilden Lebenswandel als durch hervorragende Leistungen auf. Die sehr informative und kurzweilige Stadtführung endete mit dem Besuch des Karzers. Da staunten nicht nur die vielen „Göttingen-Insider“ unter den Vereinsmitgliedern!

Es war eine großartige Fahrt. Ein großes „Danke“ an den Organisator Thorsten Kramer!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen