Um 9 Uhr – für einen Samstag eigentlich eine Studierenden-untypische Uhrzeit – trafen sich 15 Studierende der Wirtschaftspädagogik im Lern- und Studiengebäude der Universität Göttingen, um an einem Erste-Hilfe-Kurs teilzunehmen.

Dabei wurde auf das neue Konzept des Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. gesetzt. Im Laufe des Vormittages wurden in Gruppenarbeit die Erste-Hilfe-Lerninseln „Nicht erweckbar“ (stabile Seitenlage, Motorrad- und Krampfanfall), „Keine Atmung“ (Ertrinkungs- und Stromunfall), „Probleme in der Brust“ (Herzinfarkt, Asthma, Fremdkörper in den Atemwegen) und „Verletzungen“ durchlaufen. Am Nachmittag folgten mit den zwei Lerninseln „Probleme im Kopf“ und „Probleme im Bauch“ der letzte Theorieinput.

Am meisten hat den Studierenden die Durchführung der Fallbeispiele im Rollenspiel gefallen. Durch diese Situationen wurde eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen. So fühlt man sich als Ersthelfer auch bei einer einfachen Übung schon leicht überfordert und konnte durch die abschließende Reflexion noch einmal die wichtigsten Dinge mitnehmen.

Vielen Dank an den Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. mit Maja Oberdieck als Dozentin und den VLWN, der uns bei Veranstaltungen wie dieser immer unterstützt!

Da dies gleichzeitig die letzte Veranstaltung im Sommersemester 2019 war, bedanken wir uns für die Teilnahme an allen Veranstaltungen dieses Semester und freuen uns tierisch auf die neuen Veranstaltungen im Wintersemester 2019/2020! 🙂

Eure VLWN-Studierendenbetreuung der Universität Göttingen

Bengt-Ole, Céline, Christian, Gina, Eileen, Fabian, Lara, Laura, Louisa und Sabine

  • wenn auch du Lust hast, aktiv bei uns mitzumischen, Veranstaltungen zu organisieren und ein interessantes Netzwerk aufzubauen, dann melde dich einfach bei uns! 🙂
  • #wirpädlerfürwipädler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen